• Picasso

PfalzFiasko Short Trail Challenge

Hallo Zusammen,


diese Woche ist das Laufen für uns etwas in den Hintergrund gerückt. Für mich war das praktisch der Urlaub von Sandra's Urlaub. :-)


Ich hoffe, ihr hattet alle schöne Weihnachten und konntet die Zeit genießen. Auf mich hat ein großer Knochen unter dem Weihnachtsbaum gewartet. Richtig lecker!


Auf Grund des vielen Regens haben wir bis einschließlich Freitag viel Zeit in den Weinbergen verbracht. Frauchen meinte irgendetwas wie: "Ich krieg den ganzen Matsch sonst nie mehr aus deinem Fell, Picasso." Mich hat das nicht wirklich gestört, aber gut.


Am Samstag waren wir gemeinsam mit Pia, Matthias und Lukas im Bienwald. Ja, ihr lest richtig, klein Lukas war mit am Start. Sandra und Matthias haben ihn durch den Bienwald über die tollen Trails mit dem Babyjogger geschoben. Ich mag den Bienwald richtig gern, denn dort gibt es einen tollen Bach und echt schöne Wege. Wir werden hier öfter mal laufen gehen, wenn wir keine Höhenmeter machen wollen. :-)


Heute morgen haben wir uns um 8:30 Uhr am Parkplatz am Ende der Ringelbergstraße in Frankweiler mit Ivan getroffen und sind zur PfalzFiasko Short Trail Challenge gestartet. Sandra und ich wollten unbedingt etwas schneller laufen und sind dann in einem guten 8er -Schnitt über die Trails und die 1.000hm gerannt. Das hat richtig Spaß gemacht. Nur Zeit für Fotos ist uns kaum geblieben. Wenigstens eins im Schnee haben wir gemacht.

Ivan hat sich auch super geschlagen und wir haben uns alle am Parkplatz wieder getroffen.


Als nächstes Projekt gehen wir den Pfälzer Königsweg bei Neustadt an. Das sind 57km und jede Menge Höhenmeter und das möchten Sandra und ich gemeinsam laufen.


Bis zum nächsten Mal!


Euer Picasso

47 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen