• Picasso

Treppentraining am Wochenende

Hallo Zusammen,


ich fühle mich heute so richtig hundewohl!


Gestern durfte ich doch wirklich am Wochenende Treppentraining machen! Treppentraining gehört derzeit zu meinen Lieblingseinheiten. Sandra ist davon nicht ganz so begeistert, weil sie am nächsten Tag immer Muskelkater hat... aber mir macht es großen Spaß.

Gestern Morgen sind wir dann also hoch zum Eckkopf gelaufen. Dort angekommen sind wir den Turm hochgerannt. Dort oben waren zwei Menschen, die gar nicht verstehen konnten, warum ich so viel Spaß daran habe, den Turm hoch und runter zu laufen. Sie meinten: "So was macht ein normaler Hund nicht." Pfff... ich bin ja auch nicht normal. Wer will schon normal sein.

Jedenfalls bin ich tapfer mit Sandra 45 Minuten lang den Eckkopfturm hoch und runter gelaufen. Ich wäre auch noch weiter gelaufen, aber nach 45 Minuten war Schluss.

Heute Morgen ist Sandra dann, wer hätte es gedacht, mit Muskelkater aufgewacht. Man, die stellt sich ab und zu an. Mir hat das gestern gar nichts ausgemacht.

Also hab ich zu ihr gesagt: "Reiß dich zusammen. Im Trainingsplan stehen 3,5h Trail und die machen wir jetzt."

Also los ging's. Auf hoch zum Eckkopf. Vom Eckkopf wieder bergab, dann wieder hoch zum Stabenberg, runter ins Deidesheimer Tal und über die Heidenlöcher und den See zurück nach Hause.

Eine richtig schöne Trailrunde war das heute Morgen.


Und das Schönste momentan sind die Temperaturen. Ich liebe es, wenn es wieder kälter wird.


Bis nächste Woche!


Euer Picasso

36 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Der E2H10K