• Picasso

Wir laufen auch im Regen

Dieses Wochenende hat der Wettergott es nicht gut mit uns gemeint und wir sind ziemlich nass geworden.


Mein Wochenende fing schon am Freitagnachmittag ein. Da hat Sascha wieder eine kleine Mountainbikerunde mit mir gemacht. Auf dem Rückweg haben wir Sandra und Lukas am Pumptrack besucht, wo Lukas wieder fleißig geübt hat, denn er möchte ja auch bald mit uns im Wald biken.


Samstags wollten wir eigentlich nach Dahn und dort die Hahnfelstour mit Pia machen. Aber da den ganzen Tag starker Wind und Regen gemeldet war, haben Pia und Sandra spontan entschieden, dass wir eine Runde im Bienwald drehen.

Gestartet sind wir bei starkem Regen in Kandel am Stadion und sind dann immer am Bach entlang Richtung Frankreich gelaufen. Pia hatte eine tolle Strecke raus gesucht und der Regen wurde auch schnell weniger und so war das nasse Wetter auch echt erträglich. Mir haben die 30 Kilometer im Bienwald große Freude gemacht und ich würde das gerne viel öfter mit Pia machen, da dort so viel Wasser ist, in das man springen kann. Das find ich so toll.

Sonntags war es dann doch nicht so nass, wie es gemeldet war. So haben wir den Morgen genutzt, um einen entspannten Run & Hike über den Eckkopf und den Stabenberg zu machen. Und ja, wir sind wirklich mal mehr gehiked als gerannt. Ich war total verwirrt, aber Frauchen meinte, dass sie schwere Beine hat und wir deswegen etwas langsamer laufen.

Irgendwann ist Sandra dann noch ausgerutscht und ich dachte schon, ich müsse sie nun heim tragen, aber sie hatte sich nicht verletzt und so konnten wir entspannt weiter laufen. Es war echt eine tolle Runde und so kamen wir dieses Wochenende doch noch auf 1.000 Höhenmeter.

Vielleicht können wir ja kommende Woche die Hahnfelstour nachholen, dann werde ich euch davon berichten.


Habt eine gute Trainingswoche!


Euer Picasso

31 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Frohe Ostern

Trailrunning auf vier Pfoten

Als Traildog ist mir kein Weg zu weit, kein Berg zu hoch und kein Downhill zu steil! Begleitet mich nun auf meinem größten Abenteuer dem Transalpin 2022. 

  • Grey Facebook Icon